LACKIERANLAGE

  • Einseitige und beiderseitige Lackierung von Metallbändern mittels Coil-Coating-Technologie
  • Folienbeschichtung, Quer- und Längstrennung von lackiertem Blech

HÜTTENBETRIEB

  • Produktion von Legierungen und Vorlegierungen auf Al- und Cu-Basis
  • Abfallbearbeitung von Buntmetallen (Recycling)
  • Lieferung von flüssigem Aluminium

TRENNUNGSZENTREN

  • Verkauf von verzinkten und kalt gewalzten Blechen
  • Quer- und Längstrennung von Rollen

PROFILIERZENTREN

  • Produktion von Profilen aus verzinkten Bändern
  • Fensterprofile, Trockenbauprofile und Schweißprofile 
  • Profile für sektionale Tore
  • Sonderproofile

Střechy Comax

  • výroba profilů pro sekční vrata
  • výroba výztužných okenních, sádrokartonových a svařovaných profilů (jekly, trubky)
  • výroba speciálních profilů

    Lackieranlage

    Die Lackieranlage der Gesellschaft METAL TRADE COMAX für Lackierung von in Rollen aufgemachten Aluminium- und verzinkten Blechen ist eine der ersten kontinuierlichen Lackieranlagen in Europa und sie ist in der Tschechischen Republik einzigartig. Die Lackieranlage ist eine technologische Spitzenanlage, die eine hohe Qualität von Produkten und zugleich die Umweltfreundlichkeit garantiert.

    Das Produktionsverfahren der kontinuierlichen Lackierung von Blechrollen beginnt mit chemischer Behandlung des Eingangsbands, wo die Korrosionsöle und Pulververunreinigungen durch mehrstufige Spülungen entfernt werden. Auf so eine saubere Oberfläche wird eine chromfreie passivierende Schicht aufgetragen, die eine gute Haftfestigkeit des Anstriches sicherstellt. Nach der Austrocknung der passivierenden Schicht wird das Band durch eine Gruppe von Zylindern mit Polyester-, Polyurethan- oder PVDF-Farben beschichtet. Nach der Farbbeschichtung wird das Band in Öfen bei Temperaturen bis zu 240 °C gebrannt. Neben der Lieferungen von Fertigfarben direkt von den Spitzenherstellern verfügt die Gesellschaft METAL TRADE COMAX über zwei eigene Abtönanlagen. Im Labor mischen die Experten bis zu 400 verschiedene Farbtöne pro Jahr.

    Bei der kontinuierlichen Produktion kann die Lackieranlage in der Stadt Velvary 100 bis 150 Tonnen Blech pro Tag lackieren. Die Gesellschaft METAL TRADE COMAX lackiert mehr als 7.000 Tonnen von Aluminiumblechrollen und 45.000 Tonnen von verzinkten Blechrollen pro Jahr.

    Neben der Beschichtung mit organischen Anstrichen ermöglicht die Lackieranlage der Gesellschaft METAL TRADE COMAX auch die Applikation einer Polyethylen- oder PVC-Laminierfolie. Lackierte oder laminierte Bleche weisen eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen UV-Strahlung, Korrosionswiderstand sowie chemische Widerstandsfähigkeit. All das wird auch im Labor getestet.

    Lackierte Aluminium- und verzinkte Bleche bieten eine reiche Nutzung im Bauwesen – sie werden z. B. bei der Herstellung von Außenwandplatten, Dachabdeckungen, Klempnerelementen, Jalousien oder Garagentoren verwendet. Ziel des Handelsteams der Lackieranlage ist die Stärkung des Exports. Die Lackieranlage mit ein Hundert Mitarbeitern liefert derzeit in 25 Länder der Welt und es wird beabsichtigt, die Grenze von 50.000 Tonnen verkaufte Produkte pro Jahr zu übersteigen.